Reportagen

Reportagen ist ein unabhängiges Magazin für erzählte Gegenwart: «Weltgeschehen im Kleinformat».

Für die Vernissage von «Reportagen» wurde von Ortsofort die gesamte gestalterische und szenische Konzeption des Anlasses in der alten Halle des Zürcher Schiffbaus übernommen.

Zur Begrüssung wurde szenisch ein Schleier über einem Stapel mit Exemplaren des neuen und druckfrischen Printprodukts gelüftet. Insbesondere die Lichtgestaltung orientierte sich an den Farben des ersten Reportagen-Magazins.

Während des ganzen Abends entwickelte und schrieb der Künstler Alain Rappaport von Hand eine Reportage auf riesige Papierrollen.

< >